D2 – Junioren

Jahrgänge 2007 und 2008

D 2 – Junioren 2019

 

Trainingszeiten:

 

Mittwoch:                          17.00 – 18.15 Uhr, Rasenplatz

Freitag:                                16:00- 17:15 Uhr,

Brake Sporthalle

 

Trainer/Betreuer

 

Bastian Dürkop 05261/ 700 77 34 0176/ 228 758 26 filizduerkop [at] gmail.com
Torsten Schachteli 05261/ 779 866 0170/ 210 528 1 Torsten.schachteli [at] t-online.de

Sommerspaß trotz Corona

 

Wir, die D-Jugend, haben mit unseren Trainern (Bastian, Torsten, Mike und Dimitri) Fußballgolf im Soccerpark Detmold gespielt. Ein paar Eltern waren auch dabei. DANKE. Wir haben uns in vier Gruppen aufgeteilt und los ging es.

Es war sehr lustig und spannend, es waren schwierige und leichte Bahnen dabei. Die längste Bahn ist über 200 Meter lang. Nachdem alle Gruppen nach ca zwei Stunden fertig waren, haben wir etwas getrunken und gegessen. Unser Trainer Bastian hatte gewettet, dass er mindestens den 4. Platz von uns allen macht. Ansonsten würde er in die Bega schwimmen.

Oh Basti, das tut uns aber leid Er hat es natürlich nicht geschafft. Wettschulden sind Ehrenschulden. Ein paar Tage später hat er sein Versprechen eingelöst. Unten dazu ein paar Fotos.

Weil Basti das so toll fand, hat er uns alle dann am Freitag, den 26 Juni, ans Langenbrücker Tor eingeladen. Dort haben wir ein bisschen Fußball und Volleyball gespielt und sind in der Bega geschwommen. Das hat sehr großen Spaß gemacht, und wir waren froh darüber, dass wir uns mal wieder treffen konnten.

Nick Schachteli

Bildergalerie: Foto anklicken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsfeier und Weihnachtsturnier

 

D 2 – Weihnachten 2019

Am 7.12.19 trafen sich 14 Spieler an der Mehrzweckhalle Wahmbeckerheide, um gemeinsam mal was Anderes zu machen, als Fußball zu spielen. KEGELN! Die Eltern der D2-Jugend hatten ein riesiges Fingerfoot-Büffet erstellt. Hier nochmal einen großen Dank dafür. Es bestand aus Frikadellen, kleinen Schnitzeln, Würstchen, Brezeln und dazu durften Muffins, Süßigkeiten und Getränke nicht fehlen.

Nachdem sich schnell zwei Gruppen gefunden hatten, hatten wir genau zwei Stunden, um auf der Kegelbahn alles zu geben. Es wurden unterschiedliche Spiele gespielt, wie z.B. hohe und niedrige Hausnummern, 3x in die Vollen, Tannenbaum oder Schnapszahlen. In den kurzen Unterbrechungen zwischen den einzelnen Spielen wurde das Büffet schnell geplündert. Das Gruppenfoto entstand vor der Anzeigetafel auf der Kegelbahn.

Am darauf folgenden letzten Training organisierte Basti noch ein kleines Weihnachtsturnier gegen unsere D1-Jugend sowie gegen die Mannschaft aus Dörentrup/Voßheide. In kommenden zweieinhalb Stunden hatten die Jungs reichlich Spaß.  Es gab an dem Abend nur Gewinner.

(Torsten Schachteli)